Einzelmeisterschaft

Markus Meienhofer ist Thurgauermeister

Mit Siegen über den Titelverteidiger Bruno Zülle (4., Frauenfeld, Thurgauermeister 2014) und Hanspeter Heeb (3., Romanshorn, Frauenfelder Stadtmeister 2014), sowie einem Remis gegen Marcel Eberle (2., Aadorf, Sieger Thurgauer-Open 2015) verdiente sich Markus Meienhofer seinen Titel als Frauenfelder Stadtmeister, der dieses Jahr gleichzeitig den Titel des Thurgauermeisters einträgt.

Weiterlesen: Markus Meienhofer ist Thurgauermeister
 

Bruno Zülle ist Thurgauermeister 2013

Scheinbar nur knapp, aber verdient gewinnt Bruno Zülle die Thurgauer Einzelmeisterschaft. Walter Macher, Frauenfeld, Sieger im B und Franz Föhn, Herdern, C, heissen die weiteren Sieger. Zülle verdiente sich seinen Sieg mit einem Unentschieden und zwei Siegen gegen seine stärksten Widersacher. Panek und Heeb hatten weniger starke Gegner oder erreichten gegen diese kein positives Resultat.

Link zum Bericht auf der Homepage des Schachklub Frauenfeld.

 

Nikola Tikvic ist Thurgauer Einzelmeister

Nikola Tikvic gewinnt nach dem Thurgauer Open, nach einer unglücklichen Niederlage bei der Thurgauer Einzelmeisterschaft die Stichkämpfe um den Titel als Thurgauer Meister und ist damit verdienstermassen Thurgauermeister 2012. Zweiter wird Markus Meienhofer (Frauenfeld) vor Beat Meier (Romanshorn).

Das B-Turnier gewinnt Bernhard Nadler (Aadorf), C-Meister wird Walter Fässler (Frauenfeld).